Weihnachten auf der Donau

Unterwegs mit der A-Rosa Bella auf der Donau.

Die Einschiffung findet bereits seit mehreren Monaten in Engelhartszell statt.

Ein kleiner beschaulicher Ort kurz nach der Grenze zu Österreich. Wer bis zur Abfahrt des Schiffes noch Zeit hat, kann das nahegelegenen Trapistenkloster besuchen.

Über Nacht erreicht die A-Rosa Bella die erste Station der Reise: Dürnstein. Auf der Fahrt dorthin wird die Stadt Linz passiert. Ein Lichtermeer und einen Aufenthalt an Deck oder dem offenen Restaurantbereich am Heck auf Deck 3 wert.

In Dürnstein locken die verschiedenen Geschäfte, Weinhandlungen und Souvenirläden zu einem Bummel durch die Gassen ein. Wer gut zu Fuß ist, kann auch einen Abstecher zur Ruine Dürnstein unternehmen und von dort den Blick auf die Donau und die reizvolle Umgebung werfen.

Das nächste Ziel der Weihnachtsreise ist Wien.

Eine faszinierende Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Die A-Rosa Bella liegt am Handelskai, von wo aus es nur wenige Schritte bis zur U-Bahn-Haltestelle der Linie U1 sind. In wenigen Minuten erreicht man von dort die Haltestelle Stephansplatz im Herzen der Stadt.

beim Verlassen dieser U-Bahn-Haltestelle stehen Sie direkt vor dem Wahrzeichen der Stadt dem Stephansdom.

Ein abendlicher Bummel durch die weihnachtlich beleuchteten Einkaufsstraßen Wiens ist wunderschön.

Sehr zu empfehlen ist auch eine Führung im Burgtheater, gegenüber dem Rathaus. Täglich um 15 Uhr (sofern der Spielplan es zulässt) startet eine ca. 50 minütige Führung mit einem Blick hinter die Kulissen.

Durch die lange Liegezeit bleibt genug Zeit die österreichische Hauptstadt zu erkunden. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man günstig und schnell zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Am späten Abend verlässt die A-Rosa Bella Wien und erreicht am nächsten Morgen Melk mit dem berühmten Stift.

Vom Anleger sind es nur wenige Schritte bis in den Ort. Hinauf zum Stift führt ein steilerer Anstieg. Unbedingt sollte eine Führung durch das Stift und die Kirche gebucht werden. Sollte noch Zeit, dann empfiehlt sich auch ein kleiner Bummel durch die Stadt Melk.

Nach der Abfahrt in Melk am frühen Nachmittag fährt die A-Rosa Bella ohne weiteren Halt bis nach Engelhartszell, wo das Schiff in der Früh anlegt und die Ausschiffung beginnt. Auf dem Weg dorthin passiert die A-Rosa Bella kurz vor Mitternacht nochmals die bunt erleuchtete Stadt Linz in Niederösterreich.

Eine schöne und abwechslungsreiche, aber auch besinnliche Weihnachtsreise auf der Donau geht zu Ende. Das angebotene All-inklusive -Paket macht die Reise unbeschwert und von den Nebenkosten sehr überschaubar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s